VERA OTASEK


Historische Streichinstrumente

About

Ich möchte mit meiner Musik Emotionen kommunizieren, das Publikum im Herzen und in der Seele berühren, aber auch herausfordern und zum Nachdenken anregen.
In der Begeisterung für diese Idee bekam ich viel Unterstützung von meinen Mentoren Sigiswald Kujiken, Werner Neugebauer, Susanne Scholz und Hiro Kurosaki. Nach meinen Studien an der Bruckner Universität, der Universität Mozarteum Salzburg und an der Kunstuniversität Graz fand ich mein musikalisches Zuhause in der historischen Aufführungspraxis. Geleitet wurde ich über die Jahre immer von großen Musikern der Barockwelt wie Lars-Ulrik Mortensen, Amandine Beyer, Vittorio Ghielmi, Michael Hell, Balasz Matè, Florian Birsak, wie von vielen anderen und ich hatte die Möglichkeit mit internationalen Ensembles, wie dem European Union Baroque Orchestra, der Accademia Montis Regalis, dem Internationalen Hanse Ensemble, der Neuen Hofkapelle Graz, der Hofkapelle Salzburg und vielen anderen zu kooperieren. Daraus entstanden viele wertvolle Impulse und so spanne ich heute meinen Bogen von der Rennaissance und Consort-Musik bis hin zur klassischen Epoche. Ich spiele auf zwei historischen Geigen und einer neu gebauten Kopie mit vielen verschiedenen Bögen. Diese Flexibilität erlaubt es mir, die vielen Schattierungen der musikalischen Sprache so gut und so wahrheitsgemäß wie möglich zu erforschen.
Mich fasziniert der Reichtum und die Vielfalt vieler Musikrichtungen. Was die alte westliche Musik betrifft, so glaube ich, dass sie wieder zum Leben erweckt werden kann, wenn sie mit einem inneren Engagement und der Bereitschaft gespielt wird, moderne Forschung über historische Zusammenhänge und Aufführungspraktiken in die Praxis umzusetzen. Dieser Ansatz führt zu einer Vielzahl interessanter Ideen und offener Arbeitsfragen: Unterschiedliche Spieltechniken, Lesen aus der Originalnotation, unterschiedliche nationale Stilmerkmale aus verschiedenen Epochen, Ornamentik, Diminutionen - alles wesentliche Bestandteile der Musik.
Eine weitere interessante Frage von mir ist es, die unterschiedlichen Aufführungssituationen früherer Zeiten zu untersuchen und dann nach neuen Umgebungen und Situationen für eine Öffentlichkeit des 21. Jahrhunderts zu suchen.


CV zum Download - Deutsch
CV zum Download - Englisch

Arcangelo Corelli - op.V - Sonata No.3 C-Major
Duo Commovendo

Giovanni Batista Vitali „Passagallo; che principia per B. molle, e finisce per Diesis"
Duo Commovendo

J.F. Fasch Trio Sonata in D-Major FWV N:D2
Ensemble "Il Sogno Della Realtà"

Telemann Trio Sonata in a-minor TWV 42:a4
Ensemble "Il Sogno Della Realtà"

30. December 2019 Capella Albertina, Händel Messiah, Franziskaner Church – Vienna, A
21. December 2019 Ensemble Eclats de France, Bach Christmas Oratorio – Casino Baden, A
20. November 2019 Ensemble Zeitgeist, Dall’Abaco in Vienna – National Library Vienna, A
14. November 2019 Ensemble Commovendo, Seconda pratica – Seminary Vienna, A
16. October 2019 Vesper Ensemble Nova Sequentia - Saint George Cathedral, Wiener Neustadt, A
16.-19. Sep 2019 International Hanse Ensemble Academy - Lübeck, D
15. August 2019 Capella Albertina, J.Haydn Große Orgelsolomesse, Stift Altenburg, A
25.-29. June 2019 Accademia MONTIS REGALIS, Enrico Onofri – Mondoví, Cuneo I
16.-19. June 2019 Festival Musique Sacrées du Monde, WYO, Fes, MA
10.-15. June 2019 Accademia MONTIS REGALIS, Enrico Cassazza – Mondoví, Torino I
27.May-1.June 2019 Accademia MONTIS REGALIS, Federico Bressan – Mondoví, Torino, Alba, I
30.April-4.May 2019 Accademia MONTIS REGALIS, Francesco Corti – Mondoví, Torino, I
19. April 2019 Capella Albertina – Johannespassion, H. Schütz – Franziskaner Kirche, Wien, A
14. April 2019 Capella Graecensis – Johannespassion, J.S.Bach – Minoritenkirche, Graz, A
5. April 2019 Ensemble St. Michael – Stabat Mater, G.B. Pergolesi – Michaelerkirche, Wien, A
26.-30. March 2019 Accademia MONTIS REGALIS, Barthold Kuijken – Mondoví, I
25.-26. January 2019 - EUBO Residency - Amandine Beyer - Dans le gout français - Antwerp, BE
12. Januar 2019 - Schola Nova Sequentia - Requiem für Kaiser Maximilian I. Pierre de la Rue - Military Church Wiener Neustadt, AT
30. Dezember 2018 - Capella Albertina - Bach Weihnachtsoratorium - Franziskanerkirche Wien, AT
8. Dezember 2018 - Ensemble Commovendo - Kinderkonzert - Der Kampf der Musiknoten - Kirche am Bruckhaufen Wien, AT
7. Dezember 2018 - Ensemble Commovendo - Benefizkonzert - Auf Biagio Marini's Spuren - Priesterseminarkirche Wien, AT
25. November -1. Dezember 2018 EUBO Residency - Lars-Ulrik Mortensen - ConstellatioFelix -Antwerp, BE/London, UK/Pavia, IT
11.-18. November 2018 - EUBO Residency - Amandine Beyer - Dans le gout français- Riga, LV/ Tallinn, EST/Sofia, BUL
11. November 2018 - Neue Hofkapelle Graz- Händel Belshazzar - Lutherische Stadtkirche - Wien, AT
29. Oktober 2018 - New Dutch Academy - Händel Watermusic - Council of State - The Hague, NL
15.-21. Oktober 2018 - EUBO Residency - Lars-Ulrik Mortensen - Constellatio Felix- Kloster Michaelstein, D/Mondoví, I
1.-8. Oktober 2018 - Theresia Baroque Orchestra - Ossiach, A
19.-28. September 2018 - EUBO 2018 - Dans le goût français - Antwerp, B , Osnabrück, D
15. September 2018 - Ensemble CordAria – Biagio Marini's Reisen – Vilnius, LT
31. August 2018 - Ensemble "Eclats de France", Musique sacrée - Otto Wagner Kirche Wien, A
10.-14. August 2018 - EUBO Academy 2018, Antwerp, B
6.&7. August 2018 - Verzauberte Gärten - Pandolfis Consort, Ruprechtskirche Wien, A
8.-9. Juni 2018 Theresia Baroque Youth Orchestra - Udine/Malborghetto, I
31. Mai 2018 Solo Barockvioline - Bergen International Festival - Kooperation mit der Grieg Akademie Bergen, N
12.-13. März 2018 – Dozentin Masterclass für Barockvioline – Birzai, LT
10. März 2018 – Ensemble CordAria – Biagio Marini's Reisen – Birzai, LT
9. März 2018 – Duo Commovendo – Corelli op.5 Il Violino – Birzai, LT
22.-25. Februar 2018 – Dozentin für Stimmbildung – Zell an der Pram, A
23. Januar 2018 – Mozart Quartett Wien – Sofiensäle Wien, A
7. Januar 2018 – Concilium Musicum Wien – Degersheim, CH
5. Januar 2018 – Concilium Musicum Wien – Naturns, I
1. Januar 2018 – Concilium Musicum Wien – Vilshofen, D
8. Dezember 2017 - Musikwissenschaftlicher Vortrag Festsymposium
Musik in Österreich von 1564 bis 1740 Kunstuniversität Graz, A
7. Dezember 2017 – Konzert Eine Marienvesper um 1617 – Stadtpfarrkirche Graz, A
15. November 2017 – Charpentier Te Deum Festakt des Instituts für Aufführungspraxis Graz, A
12. November 2017 – Herbstkonzert MV Ried/Trkr.
11. November 2017 - Herbstkonzert MV Ried/Trkr.
8. November 2017 – Musica Imperialis Musiksalon der ÖNB Wien, A
24. Oktober 2017 – 1416m³ for tenor & string quartet Marcel Rubin Quartett - Maccarone Gallery New York, USA
22. Oktober 2017 – 1416m³ for tenor & string quartet Marcel Rubin Quartett CSU Los Angeles, USA
17. Oktober 2017 – Ensemble Apollo 415 Viva Vivaldi – Schloss Schönbrunn Wien, A
26. August 2017 – Mozart Konzert KV 218 Solo unter Sigiswald Kuijken - Castello di Proceno, I
27. August 2017 – Mozart Violinkonzert KV 218 Solo unter Sigiswald Kuijken – Convento Sant'Andrea, Collevecchio, I

coming soon

Impressum

Informationspflicht laut §5 E-Commerce Gesetz, §14 Unternehmensgesetzbuch, §63 Gewerbeordnung und Offenlegungspflicht laut §25 Mediengesetz.

Vera Otasek

Spanngasse 12A Haus 2,
1210 Wien,
Österreich

Tel.: 0043 681 20503484
E-Mail: vera.otasek.vo@gmail.com

Contact

Spanngasse 12A
1210 Wien
+43 681 20503484